Technikerin / Techniker Brückenbau in Bochum und Essen

Tut uns leid, dieser Job ist am 19.07.2017 abgelaufen

Stellenbeschreibung


Der Landesbetrieb Straßenbau erbringt Dienstleistungen für die Verkehrsinfrastruktur in Nordrhein-Westfalen. Dabei hat er insbesondere die Aufgaben Planung, Bau und Betrieb der Bundesautobahnen, der Bundesstraßen und der Landesstraßen. Der Landesbetrieb Straßenbau NRW hat eine Zentralverwaltung mit dem Betriebssitz in Gelsenkirchen sowie weitere Regional- und Autobahnniederlassungen mit den dazugehörigen Straßenmeistereien/Autobahnmeistereien. 

Nähere Informationen zum Landesbetrieb Straßenbau unter: http://www.strassen.nrw.de

 

In der Region II, Regionalniederlassung Ruhr, Abteilung Brückenbau sind mehrere Stellen einer / eines

   Technikerin / Technikers Brückenbau 

zu besetzen.


Aufgaben:

  • Operative Projektarbeit bei Baumaßnamen in einfachen Projekten des konstruktiven Ingenieurbaus (Objektbearbeitung in allen Phasen, Aufstellen der Vergabeunterlagen, Vergabeverfahren, Abwickeln der Verträge)


Bewertung: Entgeltgruppe 9 TV-L


Dienstort/-sitz: Regionalniederlassung Ruhr, Haus Bochum oder Haus Essen


Besetzungstermin: sofort


Sonstiges:

Der Landesbetrieb Straßenbau ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen und daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe nicht überwiegen. Der Landesbetrieb Straßenbau ist weiter bestrebt, den Anteil schwerbehinderter Menschen zu erhöhen. Schwerbehinderte Menschen werden, soweit ein tätigkeitsorientiertes Mindestmaß an körperlicher Eignung vorliegt, bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung ebenfalls bevorzugt berücksichtigt, sofern in der Person einer Mitbewerberin / eines Mitbewerbers liegende Gründe nicht überwiegen. 

Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Die Stelle ist grundsätzlich durch Teilzeitkräfte besetzbar.  



Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Wobben (Tel.: 0234 9552-318 oder 02541 742-110) beim Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Ruhr, zur Verfügung.

 

Bewerbung innerhalb von 4 Wochen nach Veröffentlichung am 20.06.2017 unter Angabe der Kennziffer an:


Kennziffer: 3385

Landesbetrieb Straßenbau NRW

Regionalniederlassung Ruhr - Haus Bochum

Sachgebiet Personal/Organisation/IT

Frau Maike Latzke

Postfach 10 15 26

44715 Bochum

maike.latzke@strassen.nrw.de

 

Voraussetzungen

Anforderungen:


  • abgeschlossene Ausbildung als Staatlich geprüfte Technikerin/Staatlich geprüfter Techniker, Fachrichtung Tiefbau
  • Teamfähigkeit, Flexibilität
  • gute Kenntnisse in der Standardsoftware (MS-Office)
  • Bereitschaft zur Durchführung von Verwaltungsdienstreisen und zur Leistung von Wochenend- und Nachtarbeit

 

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf JOBSniederrhein.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragsart
Festanstellung
Berufliche Praxis
keine Angabe
Aus- und Weiterbildung
Meister / Techniker
Berufskategorie
Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort
--- , --- Bochum und Essen

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Offene Stellen
3 Jobs bei Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen
Mitarbeiter
400
Webseite

Arbeitsort auf der Karte