Juristin / Jurist - Schwerpunkt Arbeitsrecht in Gelsenkirchen

Stellenbeschreibung

  • Arbeits- und dienstrechtliche Angelegenheiten einschl. Rechtsberatung
  • Prozesse
  • Dienstaufsicht
  • Kündigungs- u. Disziplinarverfahren
  • Dienstaufsichtsbeschwerden
  • Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden
  • LPVG- und SGB IX-Angelegenheiten
  • Fortbildung

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften und Befähigung zum Richteramt (mindestens die Punktzahl 7 im zweiten Staatsexamen)
  • nachgewiesene Erfahrung im Bereich des Individual- und Kollektivarbeitsrechts
  • Kenntnisse im Bereich des öffentlichen Tarif- und Dienstrechts erwünscht
  • Praktische Erfahrung im Personalbereich erwünscht
  • Absolvierung des Fachanwalts-Lehrgangs „Arbeitsrecht“ erwünscht  
  • Soziale Kompetenz
  • Konfliktfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Recht, Steuern, Finanzen, Controlling / Rechtsberatung, Notar, Fachangestellte
Arbeitsort Wildenbruchplatz 1, 45888 Gelsenkirchen

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen

Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen

Kontakt für Bewerbung

Herr Peter Recht
peter.recht@strassen.nrw.de
Telefon: 0209 3808-235
Juristin / Jurist - Schwerpunkt Arbeitsrecht
Verwendung von Cookies

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Die die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren